Foto-Galerie: Jahresauftaktübung der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf

(wS/khh) Wilnsdorf 30.04.2016 | Am Samstagnachmittag fand die Auftaktübung 2016 der Jugendfeuerwehren der Gemeinde Wilnsdorf statt.

An der Übung, die ihren Beginn in Anzhausen nahm, stellten 89 Kinder und Jugendliche im Alter von 10-17 Jahren ihr Können unter Beweis. Unterstützt wurden diese von ihren 23 Betreuern.

Nach der Begrüßung durch Gemeidejugendfeuerwehrwart Nils Hartmann, dem Leiter der Feuerwehr Christian Rogalski und Bürgermeisterin Christa Schuppler ging es los in Richtung Industriegebiet Anzhausen.

Für die Nachwuchskräfte der Feuerwehr stellte sich folgendes Szenario dar: Bei einem Bauunternehmen war ein Baufahrzeug auf ein mit chemischen Reinigunsgmitteln beladenen Lkw gekippt. Dieser verlor einen Teil seiner Ladung, die daraufhin auslief. Das umgestürzte Baufahrzeug war in Brand geraten und hatte die trockenen, angrenzenden Grundstücke und eine Böschung in Brand gesetzt. Der Fahrer des Baufahrzeuges wurde bei dem Unfall aus seinem Fahrzeug geschleudert und war bewusstlos. Der Fahrer des in den Unfall verwickelten Lkw blieb unverletzt und alarmierte die Feuerwehr, verharmloste allerdings bei der Alarmierung die Situation.

Zum Abschluss gab es für die jungen Feuerwehrleute einen kleinen Imbiss am Feuerwehrgerätehaus Flammersbach.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]