Große Resonanz auf „Erste Hilfe am Kleinkind“-Kurs

(wS/red) Neunkirchen/Bad Laasphe 16.04.2016 | Was muss ich tun, wenn mein Kind plötzlich bewusstlos wird oder einen Fieberkrampf bekommt? Wie kann ich ein Kind vor Unfällen oder anderen Gefahren im Alltag schützen? Das waren nur einige der Fragen, die jetzt im Rahmen des Kurses „Erste Hilfe am Kleinkind“ behandelt wurden. Der Kurs wurde erstmals vom Fachservice Jugend und Familie des Kreises Siegen-Wittgenstein in Kooperation mit dem DRK Kreisverband durchgeführt.

Siegen-Wittgenstein_Logo_Südwestfalen19 Mütter, Väter und eine Großmutter nahmen an dem Kurs im DRK-Zentrum Neunkirchen unter der Leitung des DRK-Ausbildungsbeauftragten Roman Jung teil. „Wir hätten nie gedacht, dass das Thema Erstversorgung und Unfallverhütung so viele Facetten hat“, so ihr gemeinsames Fazit. Sie fanden es besonders wertvoll, dass es im Kurs sowohl um Prävention, also um Vorbeugung, als auch um das richtige Handeln in Notsituationen ging.

„Eltern haben uns auf die Idee gebracht, solch einen Kurs anzubieten. Der Wunsch nach solch einer Schulung wurde immer wieder bei unseren Willkommensbesuchen für Neugeborene geäußert, die wir seit rund einem Jahr durchführen“, berichtet Gerold Wagener, Fachgebietsleiter im Fachservice Jugend und Familie. Weitere Vorschläge sind übrigens herzlich willkommen! „Wir werden uns gerne bemühen, entsprechende Workshops, Vorträge oder Seminare zu organisieren.“

Sicher ist schon jetzt: Im zweiten Halbjahr wird der Kurs „Erste Hilfe am Kleinkind“ noch einmal angeboten – diesmal besonders für Eltern im Raum Wittgenstein. Er findet am Samstag, 17. September, in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr im DRK-Zentrum Bad Laasphe, Gartenstraße 17, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, Elternpaare zahlen 25 Euro.

Anmeldungen nimmt der Fachservice Jugend und Familie schon jetzt entgegen, E-Mail: fruehe-hilfen@siegen-wittgenstein.de, Laura Scholl, Telefon: 0271 333-1388, und Silke Schrörs, Telefon: 0271 333-1389.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]