Neuer Online-Auftritt der Stadt Bad Laasphe

(wS/bl) Bad Laasphe 05.04.2016 | Die Stadt Bad Laasphe hat ihren Online-Auftritt überarbeitet und insgesamt benutzerfreundlicher gestaltet. Das bisherige Layout war mehr als in die Jahre gekommen.

Dabei haben sich die Stadt Bad Laasphe und unsere TKS (Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH) gemeinsam auf dem Weg gemacht und die Strategie hinter den beiden Webauftritten optimiert. Beide Seiten kommen jetzt aus einem System. Damit wurden positive Synergieeffekte in den Bereichen Informationen, Benutzerfreundlichkeit und Auffindbarkeit erreicht.

Der Online-Auftritt der Stadt Bad Laasphe erhielt einen neuen Anstrich. Foto: Stadtverwaltung

Der Online-Auftritt der Stadt Bad Laasphe erhielt einen neuen Anstrich. Foto: Stadtverwaltung

Der Internetauftritt hat zwei Sichten. Zum einen die TKS-Sicht, die unter den Domains www.tourismus-badlaasphe.de und www.bad-laasphe.de direkt zu erreichen ist. Die städtische Sicht ist unter der Domain www.stadt-badlaasphe.de erreichbar. Ebenso ist es möglich, auf jeder Seite über die Buttons „Stadtverwaltung“ und „Tourismus“ flexibel zwischen den Sichten zu wechseln.

Mehr Ruhe ins Layout bringen großzügige Weißflächen und sorgen für einen frischeren und modernen Auftritt. Gleichzeitig werden die Bilder noch weiter in den Vordergrund gestellt. Auch die Navigation ist deutlich schlanker und erhöht dadurch die Benutzerfreundlichkeit für die Besucher der Webseite.
Auf der neuen Homepage werden weiterhin unter Aktuelles zeitnahe Informationen dargestellt. Hier finden Sie aktuelle Themen wie Presseberichte, neues aus dem Rathaus und besondere Veranstaltungen. Die allgemeine Suchfunktion wurde mit Schlagwörtern verbessert.

In Kürze können auch Informationen wie Adressen, Organisationen oder Vereine mit nahezu jeder Information verknüpft werden. Die einzelnen Inhalte werden z.Zt. noch grundlegend überarbeitet. Dies gilt auch für den Bürgerservice mit seinem neuen Branchenregister, Behördenwegweiser, den Dienstleistungen, dem Senioren-Service und dem Formularservice.