Schiedsrichter Jonathan Lautz leitet U16-Länderspiel

(wS/sp) Meerbusch/Siegen 09.04.2016 | Am 5. März 2010 legte er seine Schiedsrichter-Prüfung ab. Nach gerade einmal sechs Jahren gehört er zu den erfolgreichsten Nachwuchs-Schiedsrichtern in ganz Westfalen. Jonathan Lautz, mit 21 Jahren derzeit jüngster Oberliga-Schiedsrichter, legte eine beispiellose Karriere hin.

Anfangs erkannten die kreislichen Funktionäre sein Talent und meldeten Lautz dem Verband für den Aufstieg in die Bezirksliga. Dort angekommen, folgte schnell die Aufnahme im westfälischen Perspektivteam und der Aufstieg in die Landesliga, ein Jahr später in die Westfalenliga. Auch im Junioren-Bereich ist Lautz seit 2013 in den Junioren-Bundesligen in ganz Deutschland im Einsatz.

Jonathan Lautz (links), Bastian Börner und Dr. Paul Hadrossek (rechts) leiten am 12. April ein Länderspiel der U16-Nationalelf. Foto: David Hennig/FLVW

Jonathan Lautz (li.), Bastian Börner und Dr. Paul Hadrossek (re.) wurden vom Verband für besondere Leistungen geehrt. Foto: David Hennig/FLVW

Für die besonderen Leistungen wurde er kürzlich vom Verbands-Schiedsrichterausschuss als „Nachwuchs-Schiedsrichter des Jahres“ geehrt. Eine Auszeichnung die dem ehrgeizigen „Jungspund“ ebenfalls eine gute Perspektive bescheinigt.

Neben Jonathan Lautz ehrte der Verband Bastian Börner, DFB-Schiedsrichter der 3. Liga zum „Schiedsrichter des Jahres“ und Dr. Paul Hadrossek zum „Ehren-Schiedsrichter“.

Erfolgreiche Schiedsrichter vom Verband geehrt

Mit dem Turniersieg beim UEFA Development Tournament in Portugal im Rücken trifft die deutsche U16-Nationalmannschaft am 12. April (ab 17.30 Uhr) in Meerbusch auf die Auswahl Italiens. Geleitet wird dieser „Länderspiel-Klassiker“ von Jonathan Lautz (SG Hickengrund), dem Felix Weller (SpVg Neunkirchen) und Björn Sauer (SV Netphen) assistieren.

Eine Bestätigung für die erfolgreiche kreisliche Nachwuchsarbeit der letzten Jahre. Und auch die drei Schiedsrichter werden mit dieser besonderen Ansetzung für Ihre guten Leistungen belohnt.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]