Wilnsdorfer Sommerferienbetreuung: Plätze frei

(wS/red) Wilnsdorf 31.05.2016 | Seit vielen Jahren sorgt sie bei Wilnsdorfer Eltern für Planungssicherheit: die Sommerferienbetreuung des Fördervereins „Betreuung an Wilnsdorfer Schulen“. Seit sie 2009 aus der Taufe gehoben wurde, erfährt sie wachsenden Zuspruch. Der ist mittlerweile so groß, dass in diesem Jahr erstmals zwei Gruppen betreut werden sollen. Anmeldungen nimmt der Förderverein noch bis 17. Juni entgegen.

Um den größeren Teilnehmerzahlen gerecht zu werden, zieht die Sommerferienbetreuung in die Räume der OGS Rudersdorf um. „An der Qualität unseres Angebots wird sich natürlich nichts ändern“, verspricht Lisa Buchmann-Monno, Mitarbeiterin des Fördervereins. Den Kindern wird ein abwechslungsreiches Programm geboten, von Sport über Spiel bis hin zu kleineren Ausflügen. Unverändert bleiben auch die Teilnehmerkonditionen: Kinder können wahlweise für den gesamten Zeitraum der Sommerferienbetreuung (01.08.-19.08.2016) oder für einzelne Wochen angemeldet werden; es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen Ganztagsbetreuung (7.30-16 Uhr) und Halbtagsbetreuung (7.30-13 Uhr), das Mittagessen ist in beiden Fällen inklusive. Die Kosten betragen pro Tag 13 € (bei Ganztagsbetreuung) bzw. 10 € (Halbtagsbetreuung). Geschwisterkinder erhalten eine Ermäßigung von 20 %.

Anmeldungen können bis 17. Juni im Wilnsdorfer Rathaus eingereicht werden (Fachdienst Schule, Kultur, Sport & Soziales), die Formulare stehen auch auf der Homepage der Gemeinde Wilnsdorf zum Download bereit.

Archivbild: Kay-Helge Hercher

Archivbild: Kay-Helge Hercher

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]