Polizei nimmt diebisches Trio fest

(wS/ots) Siegen 02.06.2016 | Das Siegener Kriminalkommissariat 5 ermittelt aktuell gegen drei offenbar professionelle Ladendiebe.

Das Trio im Alter zwischen 23 und 28 Jahren ist dringend verdächtig, bereits am letzten Montag (30.05.2016) in einem Siegener Bekleidungsgeschäft sich die „Taschen ordentlich voll gemacht zu haben“. Bekleidung im Wert von über 1000 Euro hatten die drei Männer da – ohne Bezahlung – mitgehen lassen. Als sie nun nur zwei Tage später erneut in dem Siegener Bekleidungsgeschäft erschienen, wurden sie von aufmerksamen Ladenmitarbeitern dabei ertappt, wie sie erneut Kleidung im Wert von über 1300 Euro bereitgelegt und schon für Diebstahlszwecke präpariert hatten. Die diesbezüglich alarmierte Polizei nahm die drei aus Osteuropa stammende Verdächtigen vorläufig fest und führte sie dem Polizeigewahrsam zu.

Die Kripo ermittelt nun wegen schweren Bandendiebstahls und Hausfriedensbruch.

Symbolbild: wirSiegen.de

Symbolbild: wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]