Rollerfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

(ws/mg) Wilnsdorf 17.08.2016 | Erstmeldung | Die Feuerwehr und Rettungskräfte wurden am Mittwochabend, gegen 19:30 Uhr, zu einem schweren Verkehrsunfall auf die K11 in Wilnsdorf-Rudersdorf alarmiert. Hier kam es zu einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Roller.

Ein von Rudersdorf kommender und in Richtung Salchendorf fahrender 65-jähriger Rollerfahrer beabsichtigte ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Hierbei übersah er einen ihm während des Überholvorganges entgegenkommenden VW Passat. Bei dem Zusammenstoß zwischen dem 27 PS starken Roller und dem Pkw wurde der 65-Jährige schwerst und die 31-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Die K11 musste zwischen Rudersdorf und Salchendorf für die Zeit der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

Nach ersten Angaben der Polizei ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro entstanden.

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.44.27

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.51.45

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.51.48

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.51.54

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.51.55

WhatsApp Image 2016-08-17 at 20.24.07

WhatsApp Image 2016-08-17 at 20.23.06

WhatsApp Image 2016-08-17 at 20.04.47

 

WhatsApp Image 2016-08-17 at 19.52.02

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]