Endspurt beim "Kindertheater in den Ferien"

Kindertheater in den Ferien mit toller Zwischenbilanz / Wermutstropfen: Renitente Pokemon-Spieler trüben den Theaterspaß

(wS/red) Siegen 10.08.2016 | Mit rund 800 Besuchern an vier Veranstaltungsnachmittagen hat das diesjährige „Kindertheater in den Ferien“ rund doppelt so viel Besucherzulauf wie im Vorjahresvergleich – am 23. Juli pilgerten allein mehr als 300 kleine und große Theaterfans in den Schlosspark, um Ritter Rost in Aktion zu erleben! Und Petrus spielte prächtig mit: Trotz der allgemein wechselhaften Witterung konnten bisher alle Veranstaltungen wie geplant unter freiem Himmel stattfinden. Getrübt wird das Theatervergnügen einzig und allein durch nervige Pokemonspieler, die trotz freundlicher Aufforderung zum Teil nicht bereit waren, für die Dauer des Gastspiels die Besucherplätze unter dem Pavillon zu räumen.

Doktor Dolittle gibt sich am kommenden Samstag beim Kindertheater die Ehre. (Foto: Veranstalter)

Doktor Dolittle gibt sich am kommenden Samstag beim Kindertheater die Ehre. (Foto: Veranstalter)

Noch zwei Highlights stehen beim Ferienprogramm aus: Am kommenden Samstag um 16 Uhr gibt sich der berühmte Doktor Dolittle die Ehre, und nur eine Woche darauf (20.8.) lädt Geschichtenerzählerin Gwendith in ihr heimeliges Märchenzelt auf den Kinderflohmarkt am Rathaus Oberstadt ein – der Eintritt ist frei, doch wie immer gibt es eine Hutsammlung am Ende der Vorstellung. Mehr Infos zu den Veranstaltungen gibt’s auch im Netz unter sommerfestival.com.

Plakat: Veranstalter

Plakat: Veranstalter

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ buttontext=“Play“] .
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group=“3″]
58 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute