Lebensgefahr! Lkw-Fahrer unter tonnenschwerer Ladung eingeklemmt

(wS/khh) Kreuztal 26.08.2016 | Am Freitagmorgen wurde ein 50-jähriger LKW-Fahrer bei einem Entladevorgang lebensgefährlich verletzt. Nach aktuellem Kenntnisstand der Polizei war der Mann beim Entladen seines LKW bei einer Firma in Kreuztal-Kredenbach, im Johannespfad, unter eine abzuladende Drehbank geraten. Hierbei erlitt er massive, lebensgefährliche Verletzungen. Der LKW-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen. Das Amt für Arbeitsschutz und Ermittler der Kriminalpolizei ermitteln nun die genauen Umstände des Unfalls.

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_01

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_02

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_03

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_04

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_05

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_06

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_07

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_08

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_09

2016-08-26_Ferndorf_Lkw-Fahrer unter Ladung eingeklemmt_Foto_Hercher_10

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier