Siegen ist Modellkommune in der Kindertagespflege

275.000 Euro Fördermittel zur weiteren Qualitätssicherung

(wS/red) Siegen 12.08.2016 | Rund 30 Modellkommunen, die sich besonders um die Qualitätssicherung in der Kindertagespflege bemühen, werden in den Jahren 2016 bis 2018 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Dazu gehört auch die Stadt Siegen. Das Familienbüro der Universitätsstadt Siegen erhielt jetzt den Bewilligungsbescheid und wird in den nächsten zweieinhalb Jahren mit rund 275.000 Euro gefördert, um die Kindertagespflege vor Ort weiter zu entwickeln. Hierzu gehört die Umsetzung eines neuen Qualifizierungshandbuches ebenso wie die Festanstellung in der Kindertagespflege.

Siegen_WappenEltern schätzen das Angebot der Kindertagespflege, denn die Betreuung in familiärer Atmosphäre entspricht den Bedürfnissen kleiner Kinder. Als Antwort auf die steigende Nachfrage wurde in den letzten Jahren bundesweit und auch in Siegen die Kindertagespflege weiter ausgebaut. „Dabei soll auch die Qualität der Kindertagespflege weiter wachsen“, sagte Stadträtin Babette Bammann als zuständige Beigeordnete in der Stadt Siegen. „Kinder zu betreuen und sie in ihrer Entwicklung zu fördern ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die fundiertes Wissen und Kompetenzen erfordert. Dieses wird in Qualifizierungskursen vor Beginn der Tätigkeit in der Kindertagespflege aber auch tätigkeitsbegleitend vermittelt, die das Familienbüro der Stadt Siegen regelmäßig anbietet.“

In Siegen sind 30 Tagespflegepersonen fest angestellt und betreuen insgesamt 90 Kinder unter drei Jahren. Darüber hinaus werden rund 180 Kinder von freiberuflich selbstständig tätigen Tagespflegepersonen in Kindertagespflege betreut. Im Familienbüro der Stadt Siegen finden Eltern und auch interessierte Personen an einer Tätigkeit in der Kindertagespflege ihre Ansprechpartnerinnen. Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Kindertagespflege“ finden sich unter www.fruehe-chancen.de/kindertagespflege.

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]