Unterführung am Siegener Hauptbahnhof wird saniert

Sperrung ab Montag, 15. August 2016

(wS/red) Siegen 12.08.2016 | Die Fußgängerunterführung am Siegener Hauptbahnhof wird von Grund auf gereinigt und neu gestaltet: Die Unterführung zwischen „Am Bahnhof“ und „An der Unterführung“ wird deshalb ab Montag, 15. August 2016, gesperrt, teilt die städtische Straßen- und Verkehrsabteilung mit. Die Sanierungsarbeiten sollen bis Donnerstag, 1. September, abgeschlossen sein. Die Stadtverwaltung bittet die Fußgänger um Verständnis, für diesen Zeitraum den Umweg über die so genannte „Hufeisenbrücke“ zu nehmen. Die Umgehung wird entsprechend ausgeschildert.

Die Mitarbeiter der Stadtreinigung werden Wände und Boden mit Hochdruckreiniger säubern, im Anschluss wird der Bauhof die Wandflächen grundieren und streichen. Die Wandflächen werden mit Zick-Zack-Profilen aus verzinkten Lochblechen verkleidet, die danach noch künstlerisch gestaltet werden sollen. Die Reinigungs- und Sanierungsarbeiten belaufen sich auf rund 26.000 Euro.

2016-08-12_Siegen_Unterführung_Bahnhof (2)

2016-08-12_Siegen_Unterführung_Bahnhof (3)

2016-08-12_Siegen_Unterführung_Bahnhof (1)

Fotos: M.Groß / wirSiegen.de

.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier
[adrotate group="3"]