Angelmöglichkeit für Sportfischer aus dem Stadtgebiet Bad Berleburg

(wS/red) Bad Berleburg 18.01.2017 | Für drei Sportfischer aus dem Stadtgebiet Bad Berleburg besteht auch im Jahr 2017 die Möglichkeit, Fischerei-Erlaubnisscheine für die Fangperiode vom 15. April 2017 bis 15. Oktober 2017 zu erwerben.

Die Stadt Bad Berleburg verfügt über ein Kontingent von einem Erlaubnisschein für die Breitenbachtalsperre zum Preis von 97,00 € und zwei Erlaubnisscheinen für die Obernautalsperre zum Preis von je 97,00 €.

Außerdem besteht für die Saison 2017 die Möglichkeit, einen Kombischein für 130,00 € für die Breitenbach- und Obernautalsperre zu erwerben. Hier wird das Kontingent zu einem späteren Zeitpunkt vom Wasserverband Siegen-Wittgenstein festgelegt.

Ruhe vor dem Biss (Symbolfoto: Martin Jäger / pixelio.de)

Ruhe vor dem Biss (Symbolfoto: Martin Jäger / pixelio.de)

Die Bewerber müssen im Besitz eines gültigen Fischereischeines sein.

Interessenten, die ihren Wohnsitz in Bad Berleburg haben, können sich mündlich, telefonisch oder schriftlich beim Bürgerbüro der Stadt Bad Berleburg, Poststraße 42, Tel. 02751/923-111, bis zum 28. Februar 2017 melden.

Die Bewerbungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
.
Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier