Daniel Mestrum verlässt den TuS Ferndorf

(wS/red) Kreuztal-Ferndorf 10.03.2017 | Handballer Daniel Mestrum wird den TuS Ferndorf nach Abschluss der laufenden Saison verlassen.

Logo_TuS_Ferndorf_HandballDer 23-jährige Linksaußen kam vom TV Korschenbroich und spielte drei Jahre im Dress des TuS. Als einer der Leistungsträger gelang ihm hier unter anderem der Aufstieg in die 2. Handball Bundesliga.

Im Zuge der Kooperation mit dem Bundesligisten VfL Gummersbach konnte „Messi“ über das Zweitspielrecht für die Oberbergischen auch Erfahrung in der 1. Bundesliga sammeln.

Nun möchte sich der Rechtshänder eine neue sportliche Herausforderung suchen und hat die Verantwortlichen des TuS Ferndorf in dieser Woche darüber informiert.

Der TuS Ferndorf bedankt sich schon heute bei Daniel Mestrum für seinen vorbildlichen Einsatz und die erfolgreiche gemeinsame Zeit und wünscht ihm für seine sportliche und berufliche Zukunft alles Gute.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier