Unfall auf Bahnübergang

(wS/ots) Siegen 28.04.2017 | Ein 30-jähriger LKW-Fahrer fuhr am Donnerstagmorgen über den beschrankten Bahnübergang in der Samuel-Frank-Straße in Siegen-Weidenau, als sich die Bahnschranken bereits senkten. Der 30-Jährige versuchte dann noch rückwärts zu rangieren, um die Bahnanlage zu verlassen. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem bereits geschlossenen Schrankenelement. Bei dem Geschehen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Symbolfoto: Siegfried Baier / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier