Schwerer Unfall auf der Sandstraße

(wS/ots) Siegen 30.05.2017 | Am Dienstagmorgen gegen 07.20 Uhr befuhr eine 31-jährige Toyota Aygo-Fahrerin die Sandstraße aus Richtung Heeser Straße kommend in Fahrtrichtung Emilienstraße. Im Kreuzungsbereich kollidierte sie mit einem PKW eines 67-jährigen Siegeners, der die Sandstraße aus Richtung Innenstadt befuhr. Durch die Wucht der Kollision wurde der Kleinwagen der Frau gegen einen dritten, verkehrsbedingt im dortigen Einmündungsbereich haltenden Pkw geschleudert. Dieser wiederum wurde durch die Kollision zurückgeschoben und gegen noch einen vierten Pkw gedrückt.

Archivbild: wirSiegen.de

Der Toyota der 31-Jährigen wurde auf Seite geschleudert, die Siegenerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Feuerwehrkräfte musste die Frau dann zunächst aus ihrem Auto befreien. Anschließend wurde die Schwerverletzte mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht.

Bei dem Unfall wurden alle vier beteiligten Fahrzeuge beschädigt. Gesamtschadensbilanz: rund 20 000 Euro. Zwei Pkw mussten abgeschleppt werden.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier