Vollsperrung! ABC-Alarm in der Leimbachstraße

(wS/khh) Siegen 16.05.2017 | Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften musste am Montagabend, gegen 19 Uhr, die Feuerwehr in die Leimbachstraße zu einem ABC-Einsatz ausrücken.

Der Grund für den Einsatz war letztendlich eher harmlos. Ein Mitarbeiter eines Recyclingunternehmens hatte vergessen beim Befüllen eines Behälters mit Kalkmilch die Zufuhr rechtzeitig abzudrehen. Die Flüssigkeit lief über und verteilte sich auf dem Betriebsgelände.

Da nach Entdeckung des Malheurs zunächst unklar war, ob es sich um eine gesundheitsschädliche Substanz handelt wurde entsprechend die Feuerwehr alarmiert, die aber schnell Entwarnung geben konnte. Es bestand laut Polizei zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Bevölkerung.

Während des Einsatzes der Feuerwehr musste die Leimbachstraße voll gesperrt werden.

Fotos: Kay-Helge Hercher / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier