66-Jährige kollidiert mit Feuerwehrgerätehaus

(wS/ots) Siegen 05.12.2017 | Vermutlich aufgrund eines internistischen Problems kam am Montag gegen 13.30 Uhr eine 66-jährige Polo-Fahrerin in Siegen-Alchen von der Freudenberger Straße ab und geriet dann mit ihrem Fahrzeug auf den unbefestigten Grünstreifen. Danach überfuhr sie einen Gehweg, einen Parkplatz sowie eine von Bordsteinen abgegrenzte Grünfläche des Feuerwehrgerätehauses. Schließlich prallte ihr Fahrzeug gegen die Fahrzeughalle des Feuerwehrgerätehauses. Die 66-Jährige überstand das Unfallgeschehen unverletzt, wurde aber vorsorglich mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. An ihrem Auto und an dem Feuerwehrgebäude entstand lediglich leichter Sachschaden.

Symbolbild: Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier