Alkoholisierter Fahrzeugführer rutscht mit PKW in Straßengraben

(wS/ots) Wilnsdorf 10.12.2017  | In den frühen Morgenstunden des 09.12.2017 rutschte ein 63jähriger Fahrzeugführer mit seinem BMW Mini zwischen den Ortschaften Rödgen und Obersdorf in den Straßengraben. Hierbei blieb er unverletzt.

Wie sich bei der polizeilichen Unfallaufnahme vor Ort herausstellte war neben der winterglatten Fahrbahn auch der nicht unerhebliche Alkoholwert des Fahrzeugführers möglicherweise ausschlaggebend für den Verkehrsunfall. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt.

Symbolfoto: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier