„Kraftfahrer helfen Kindern in Not“ spenden an Kinderhospiz

(wS/red) Siegen 21.12.2017 | Bereits zum dritten Mal organisierten Kraftfahrer und Kraftfahrerinnen durch die Aktion „Kraftfahrer helfen Kindern in Not“ eine tatkräftige Unterstützung für das „Kinderhospiz Balthasar“ in Olpe. Hierfür haben sie Überraschungspäckchen gesammelt, welche sie in der Zeit vom 15.-17.12. 2017 im Weihnachtsdorf unterm Krönchen in Siegen veräußerten. Der eingenommene Betrag wurde anschließend komplett an eine Mitarbeiterin des Hospizes übergeben. Auf ihre Aktion angesprochen äußerte Initiatorin Anita Krauße: „Wir machen das gerne, denn wir wissen, dass viele der Hilfen und Therapien in den Hospizen nicht von der Krankenkasse übernommen werden und hoffen, dass die Aktion noch weiter wächst“ und unerreicht symbolisch einen stolzen Betrag von 2.424,66 Euro.

„Kraftfahrer helfen Kindern in Not“ spenden an Kinderhospiz (Foto: privat)

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier