Pkw kracht gegen Baum! Auf schneeglatter Fahrbahn Kontrolle verloren

(wS/ots) Netphen 04.12.2017 | Update | Eine 19-jährige Seat-Fahrerin befuhr am Sonntagabend um kurz vor 19 Uhr in Netphen-Deuz die L 729 von Feuersbach in Fahrtrichtung Deuz. Kurz hinter einer Bergkuppe kam der Pkw der jungen Frau aus bislang ungeklärter Ursache von der schneebedeckten Straße ab. Der Seat rutschte eine fünf Meter tiefe Böschung herunter und prallte mit der Fahrertür seitlich gegen einen Straßenbaum. Anschließend drehte sich der PKW nochmals und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen massiven Eichenbaum.

Pkw kracht gegen Baum! Auf schneeglatter Fahrbahn Kontrolle verloren (Netphen/NRW)

Beitrag: K.H.Hercher / Kamera: M.Groß

Ein hinter der 19-Jährigen fahrender Autofahrer hielt sofort an, leistete der jungen Frau erste Hilfe und alarmierte die Rettungskräfte. Feuerwehrkräfte mussten die bei dem Unfall schwer verletzte Seat-Fahrerin mittels technischen Gerätes aus ihrem total demolierten Fahrzeug befreien. Die junge Frau wurde anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert.

(wS/mg) Netphen 03.12.2017 | Erstmeldung | Auf schneebedeckter Fahrbahn ereignete sich am Sonntagabend, gegen 19:00 Uhr, ein schwerer Verkehrsunfall.

Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin befuhr die L719 von Feuersbach kommend in Richtung Deuz. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor die Fahrzeugführerin auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug kam nach links von der Straße ab, rutschte eine Böschung hinunter, prallte dort gegen einen ersten Baum und wurde letztendlich von einem weiteren Baum unsanft gebremst, an dem der Pkw schlussendlich zum Stillstand kam.

Die Feuerwehr wurde an die Einsatzstelle alarmiert, leuchtete die Unfallstelle aus und befreite die 19-Jährige, die bei dem Unfall schwer verletzt wurde, aus ihrem Pkw. Nach erster notärztlicher Versorgung wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die L719 im Bereich der Unfallstelle komplett gesperrt.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier