Unfallflüchtiger kollidiert mit Andreaskreuz – Polizei bittet um Hinweise

(wS/ots) Bad Laasphe 15.12.2017 | Im Zeitraum zwischen Dienstag- und Donnerstagmorgen kollidierte ein noch unbekannter Fahrzeugführer beim Queren des Bahnübergangs in Bad Laasphe-Feudingen „Am Hornberg“ unter anderem mit dem dortigen Andreaskreuz, so dass ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort.

Das Bad Berleburger Verkehrskommissariat bittet mögliche Zeugen um sachdienliche Hinweise zu dem Unfallflüchtigen unter 02751-909-0.

Symbolfoto: Thorsten Liers / pixelio.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier