Julian Schäffer neuer Sportleiter im AMC Burbach

(wS/red) Burbach 26.02.2018 | Julian Schäffer als Sportleiter bei der gestrigen Jahreshauptversammlung neu in den geschäftsführenden Vorstand gewählt. Wilfried Bub als 1. Vorsitzender und Steffen Bechtel als Geschäftsführer für zwei weitere Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Langjährige Clubmitglieder mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet.

Julian Schäffer heißt der neue Sportleiter im AMC Burbach. Die 24 stimmberechtigten Mitglieder wählten den 24-jährigen Student bei der gestrigen Jahreshauptversammlung in der Geschäftsstelle des AMC Burbach einstimmig zum neuen Leiter des sportlichen Bereichs im AMC Burbach. Julian Schäffer tritt damit die Nachfolge von Sebastian Scholko an, der nach 10 Jahren den Vorstand des AMC Burbach aus persönlichen Gründen verließ.

Der neue Vorstand des AMC Burbach nach der Mitgliederversammlung in der Geschäftsstelle (Fotos: AMC Burbach)

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe als Sportleiter im Verein“, so der junge Netphener der bereits seit 6 Jahren für den AMC Burbach zunächst im ADAC Youngster Slalom Cup und später im Automobilslalom sportlich aktiv ist. „Ich muss mich zwar in meine neuen Aufgaben einarbeiten aber mit einem erfahrenen Sportausschuss im Rücken werden wir die neue Saison gestärkt angehen“, zeigt sich Schäffer zuversichtlich. So wurde der Sportausschuss bei den gestrigen Wahlen von 4 auf 6 Personen erhöht um für die zahlreichen Veranstaltungen personell bestens aufgestellt zu sein. Neben Alicia Kretzer und Andreas Klein, die in ihren Ämtern wiedergewählt wurden, wurden Sebastian Scholko und Fabio Marques neu in den Sportausschuss gewählt. Die Mannschaft rund um den neuen Sportleiter komplettieren Thomas und Marvin Otterbach, die am gestrigen Abend nicht zu Wahl standen.

Keine weiteren Veränderungen im Vorstand gab es indes bei den weiter anstehenden Wahlen zu verzeichnen. Sowohl Wilfried Bub als 1. Vorsitzender als auch Steffen Bechtel als Geschäftsführer wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und werden somit für die nächsten 2 Jahre ihre Aufgaben im Vorstand des Traditionsvereins fortführen. Den weiteren Vorstand bilden Karl-Heinz Land (2. Vorsitzender) und Anne Meiswinkel (Schatzmeisterin) die in diesem Jahr nicht zur Wahl standen.

Wilfried Bub bedankt sich beim ehemaligen Sportleiter Sebastian Scholko für seine 10-jährige Vorstandsarbeit im AMC Burbach

Zur Unterstützung im Festausschuss werden künftig Sonja und Günter Reimann für das leibliche Wohl im AMC Burbach mitverantwortlich sein. Gerhard Jentsch wird sein Amt als Verkehrs- und Touristikreferent für ein weiteres Jahr begleiten.

Für ihre 10-jährige Mitgliedschaft im AMC Burbach wurden Angela und Jürgen Müns sowie Dr. Hans-Werner Hein mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Die silberne Ehrenmedaille  für 15-jährige Mitgliedschaft erhielten Sonja und Michael Scholko sowie Susanne, Willi und Jan Derenbach und für 25-jährige Treue zum AMC Burbach wurde Christian Schneider mit der Ehrenmedaille in Gold geehrt.

„Wenn man in unserem Terminkalender schaut erkennt man recht schnell, dass der AMC auch in diesem Jahr wieder so einiges vor hat“, hält der alte und neue Vorsitzende Wilfried Bub eine Vorschau auf das neue Sportjahr 2018. „Zwei Automobilslalomveranstaltungen auf dem Gelände des Maxi Autohofs, zwei Kartslalomveranstaltungen unseres Junior Teams und natürlich die 12. Siegerland Classic im August lassen auch in diesem Jahr keine Langeweile aufkommen“. Saisonbeginn wird wieder die Clubinterne Orientierungsfahrt sein, die bereits seit mehreren Jahrzehnten traditionell am Gründonnerstag das Sportjahr im AMC Burbach einläutet. Das Lichtschrankentraining, ein Helferfest und der Herbstball als Saisonabschluss runden den prall gefüllten Terminkalender ab.
.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

34 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute