Fahndung nach EC-Betrüger war erfolgreich

(wS/red) Siegen 21.06.2018 | Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermeintlichen EC-Betrüger kann eingestellt werden.

Zur Erinnerung: Der vermeintliche Betrüger hatte Ende Mai mit einer zuvor entwendeten EC-Karte in einer Siegener Tankstelle versucht, seine Einkäufe zu bezahlen.

Der auf dem Foto abgebildet junge Mann konnte unmittelbar nach der Veröffentlichung – noch vor dem Eingang der ersten telefonischen Hinweise – im Rahmen eines Einsatzes durch Polizeibeamte der Wache Siegen angetroffen werden. Bei seiner Durchsuchung konnten Beweismittel aufgefunden werden, die aus dem geschilderten Handtaschendiebstahl stammen. Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats 5 dauern noch an, wobei die Fahnder sich ausdrücklich für die Hinweise aus der Bevölkerung bedanken.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier