Polizei ermittelt gegen Jugendliche wegen gefährlicher Körperverletzung

(wS/ots) Siegen 28.06.2018 | Die Polizei ermittelt aktuell gegen drei noch unbekannte Jugendliche wegen gefährlicher Körperverletzung. Das Trio hatte am Mittwochabend gegen 22 Uhr im Bereich des Kölner Tors einen 17-Jährigen zunächst um eine Zigarette gebeten. Als der 17-Jährige, der Nichtraucher ist, dieser Bitte nicht entsprechen konnte, wurde er von dem Trio zusammengeschlagen und -getreten und dabei leicht verletzt.

Zeugen, die der Polizei mit sachdienlichen Angaben zu den drei Tätern, die ausländischer Herkunft und 15-17 Jahre alt waren, weiterhelfen können, werden gebeten, sich beim Siegener Kriminalkommissariat 4 unter 0271-7099-0 zu melden.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

122 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute