Todesmutig: Mit Axt auf Starkstromkabel eingeschlagen

(wS/ots) Bad Berleburg 06.06.2018 | Bislang unbekannte Täter versuchten im Zeitraum zwischen dem 30.05. und 04.06.2018 an einer Baustelle in Bad Berleburg in der Ludwigsburgstraße an der Rückseite des Bürgerhauses ein etwa vierzig Meter langes Stromkabel zu entwenden. Dazu schlugen sie vermutlich mit einer Axt mehrfach auf das circa fünf Zentimeter dicke Starkstromkabel ein, welches zu diesem Zeitpunkt noch Strom führte. Dadurch wurde zwar die Stromversorgung zur Baustelle unterbrochen, das Kabel selbst konnte jedoch nicht durchtrennt werden und blieb am Tatort zurück.

Symbolfoto: Kay-Helge Hercher

Das Bad Berleburger Kriminalkommissariat ermittelt jetzt gegen die Täter und bittet dabei um sachdienliche Hinweise unter 02751-909-0.

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier