Opel-Fahrerin landet in 30er-Zone auf der Seite

(wS/mg) Siegen 03.08.2018 | Eine Opel-Fahrerin befuhr die Talstraße in Weidenau talabwärts. In einer 30er-Zone geriet sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in ein dort geparktes Fahrzeug. Durch den Aufprall kam der PKW auf der Seite zum Liegen. Die Fahrerin wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Fotos: M. Groß / wirSiegen.de