Festnahme einer gesuchten Straftäterin

(wS/ots) Köln 11.09.2018 | Montagnachmittag nahm die Bundespolizei am Kölner Hauptbahnhof eine gesuchte Straftäterin fest.

Gegen 15:30 Uhr kontrollierte die Bundespolizei im Kölner Hauptbahnhof eine 48-Jährige. Dabei stellte sich heraus, dass gegen sie ein Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Köln wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz bestand. Die Polizeibekannte konnte die geforderten 900,- Euro Geldstrafe nicht aufbringen und muss nunmehr für 90 Tage ins Gefängnis. Bei der Durchsuchung wurde eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden und beschlagnahmt.

Symbolbild Bundespolizei

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier