Corsa-Fahrer kracht in geparkten Seat: Eine Person leicht verletzt

(wS/mg) Siegen 28.07.2019 | In der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete sich in Siegen ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein Corsa-Fahrer befuhr die Straße Hohler Weg talabwärts und bog dann nach rechts in die Welterstraße ab. Da der 20-jährige Fahrer den Abbiegevorgang mit nicht angepasster Geschwindigkeit durchführte verlor er auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte in die Front eines dort geparkten Seat.

Durch den Aufprall wurde der Corsa um 180 Grad gedreht. Der Corsa-Fahrer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Seat entstand ein erheblicher Sachschaden. Der Corsa erlitt einen Totalschaden.

Fotos: M. Gr0ß / wirSiegen.de

.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier