Kreuztal-Eichen: Radfahrer flüchtet nach Kollision mit 7-Jährigen

(wS/ots) Kreuztal-Eichen 04.07.2019 | Unglaublich, Kind mit Rad angefahren und geflüchtet

Am Mittwochabend (03.07.2019) ist ein Fahrradfahrer nach der Kollision mit einem 7-jährigen Kind vom Unfallort geflüchtet. Gegen 22:30 Uhr spielte der Junge auf dem Gehweg der Eichener Straße unweit der Einmündung zur Hagener Straße / Wendenhof. Ein Radfahrer, der auf dem Gehweg in Richtung Krombach fuhr, stieß mit dem 7-Jährigen zusammen und stürzte.

Der Junge erlitt leichte Verletzungen während der Radfahrer sich aufrichtete und davon fuhr ohne sich um das Kind zu kümmern. Das Verkehrskommissariat Kreuztal ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise auf den flüchtigen Radfahrer unter 02732-909-0.

Symbolfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier