Uni Siegen – Laptop-Spende

(wS/red) Siegen 24.07.2019 | Zehn Laptops für Südafrika

Stabsstelle Wissenschaft in der Stadt der Uni Siegen vermittelte Computer-Spende.

Zehn Laptops – Bongiweleanet Dlamini und Thami (Thamsanqaemmanuel) Nkosi konnten es kaum glauben. Thami Nkosi leitet die Leonard Ntshuntshe School unweit von Emalahleni in Südafrika. Seit Ende 2018 besteht eine Partnerschaft mit der Gesamtschule Freudenberg und Schulleiter Michael Albrecht. Im Juli war der Schulleiter aus Südafrika mitsamt vier Kolleginnen und Kollegen zu Gast im Siegerland. Auf dem Programm stand auch eine Stippvisite an der Universität Siegen, genauer gesagt bei der Stabsstelle Wissenschaft in der Stadt und im Zentrum für Entwicklungsländerforschung und Wissenstransfer (ZEW) von Prof. Dr.-Ing. Hubert Roth. Das ZEW feierte dieser Tage sein 10-jähriges Bestehen. Basis des Besuchs sind Überlegungen zu einem gemeinsamen, Kontinente überschreitenden Projekt.

Bildunterschrift Foto „Lapdoo Gabe“: Schulleiter Thami Nkosi, Kollegin Bongiweleanet Dlamini und Ralf Hamm (v.l.) als Gründer des Labdoo Hubs Rhein-Ruhr bei der Übergabe der Laptop-Spende. Foto: Michael Albrecht

Auf Vermittlung der Stabsstelle Wissenschaft in der Stadt erhält die südafrikanische Partnerschule, die sich im Township KwaGuqa befindet, zehn Laptops aus dem Bestand des gemeinnützigen Hilfsprojekts Labdoo. Labdoo ist eine weltweit tätige NGO und private Initiative von ehrenamtlichen Helfern. Das Hilfsprojekt sammelt gut erhaltene gebrauchte Laptops, Tablets oder eBook-Reader für Auslandsprojekte und gegebenenfalls auch PCs für regionale Projekte im Inland. Labdoo möchte mit den gespendeten Geräten weltweit die „digitale Kluft“ auf ökologisch verantwortungsvolle Weise verringern und den Kindern Zugang zu IT und Bildung ermöglichen. In Deutschland existiert der gemeinnützige Labdoo.org e.V.. Damit werden kostenlos Schulen sowie Kinder- und Jugendprojekte in aller Welt unterstützt.

Die zehn Laptops für die Township-Schule in KwaGuqa/Emalhaleni stellte das Rhein-Ruhr-Hub von Labdoo zur Verfügung. Gründer Ralf Hamm übergab die Geräte an die Partner aus Südafrika, die diese bei ihrer Rückreise mit nach Hause nahmen.

Bildunterschrift Foto „Delegation Uni“: Die Delegation aus Südafrika war gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Gesamtschule Freudenberg zu Gast an der Universität Siegen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier