Bad Laasphe: 4.100 Euro bei Benefizkonzert gesammelt

(wS/red) Bad Laasphe 14.08.2019 | 4.100 Euro bei Benefizkonzert gesammelt

4.100 Euro für den Herzenswunschkrankenwagen der Malteser in Bad Laasphe: Das ist das Abschlussergebnis des Benefizkonzertes mit vielen hundert Gästen am 28. Juli. Auch noch im Nachgang erreichten die Malteser zahlreiche Spenden. „Wir danken ganz herzlich den vielen Menschen, die diesen schönen Tag mit uns auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe verbracht haben. Ein besonderes Dankeschön natürlich an die Bands Bogga und The Broxters, die komplett auf ihre Gage verzichtet haben“, freut sich der Malteser Stadtbeauftragte Michael Hermann über das Ergebnis. „Mit diesem Geld können wir viele weitere Herzenswünsche in Südwestfalen erfüllen.“

Noch ein letztes Mal etwas Besonderes oder Liebgewonnenes erleben. Sich noch ein letztes Mal an den Ort früherer Erinnerungen begeben. Diese letzten Wünsche können einem sterbenden Menschen oft die Welt bedeuten, aber sind in vielen Fällen selbständig oder durch die Angehörigen nicht durchzuführen. Die für viele wohl letzte Reise ihres Lebens wird von ehrenamtlichen, geschulten Helferinnen und Helfern organisiert und begleitet. Schirmherrin des Herzenswunschkrankenwagens der Malteser in Bad Laasphe ist die Landtagsabgeordnete Anke Fuchs-Dreisbach.

Ehrenamtliche Malteser mit den Bands Bogga und The Broxters auf dem Wilhelmsplatz in Bad Laasphe. Foto: Frank Kaiser

Weitere Spenden können gerne auf folgendes Spendenkonto überwiesen werden:

Malteser Hilfsdienst e.V.

Pax-Bank

IBAN: DE66 3706 0120 1201 2162 70

BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7

Stichwort: Herzenswunsch

 

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 72.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier