Siegen: Abschlussfest vom Abenteuerspielplatz RaBauKi

(wS/red) Siegen 20.08.2019 | Und wieder ist ein RaBauKi-Sommer vorbei

Am Samstag, den 17. August, feierte das RaBauKi-Team bei beschaulichen Witterungsverhältnisse mit Kindern und Eltern das Abschlussfest des diesjährigen RaBauKi-Sommerprojekts.
Die Kinder hatten die Möglichkeit, ihre Hütten zu präsentieren, zu schmieden, Stockbrot zu essen und vieles weitere zu erleben. Außerdem gab es eine von Kindern initiierte Tanzaufführung. In verschiedenen Formaten wurde das Projekt mit Kindern und Eltern ausgewertet. Die Tageszeitung wurde ein letztes Mal auf dem Platz gezeigt und die Filme des Videoprojekts wurden vorgestellt. Zudem gab es eine Kinderdisko.
Für das leibliche Wohl sorgten sowohl ein von Eltern reichlich ausgestattetes Kuchenbuffet wie auch selbstgemachte Waffeln und Stockbrot.
Zusätzlich gab es einen Parcours, bei dem die Kinder im Wettbewerb um die neue Bestzeit antreten konnten. Des Weiteren konnten eigene Jutebeutel mit Siebdruck bedruckt werden. Ebenfalls beliebt war das Sprayen von eigenen Bildern. Bei einer Tombola konnte man zudem Dinge wie eine RaBauKi-Gitarre oder Bälle gewinnen. Abschließend improvisierte das Team zur Belustigung der Anwesenden eine Teamsitzung, um zu zeigen, wie es im Hintergrund des Abenteuerspielplatzes zugeht.

Seit Montag, den 19. August heißt es nun für das Team alle Kräfte zu mobilisieren und das Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT wieder in nur fünf Tagen in seinen Ursprungszustand zu versetzen und die Infrastruktur für die Wochenendöffnungszeiten des RaBauKi herzustellen.

Außerdem gibt es für Holzabholer die Möglichkeit am Mittwoch den 21. August von 10 bis 18 Uhr das alte Bauholz abzuholen.

Ab dem 07.09.2019 starten dann auch wieder die Wochenendöffnungszeiten, ebenfalls auf dem Erfahrungsfeld SCHÖNUNDGUT. Hier sind alle Kinder ab sechs Jahren herzlich willkommen. Voranmeldungen sind überdies auch nicht notwendig.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier