Gemeinde Wilnsdorf nutzte Sommerferien für Bauarbeiten

(wS/red) Wilnsdorf 13.09.2019 | Reges Treiben in Wilnsdorfer Schulen – Gemeinde Wilnsdorf nutzte Sommerferien für Bauarbeiten

Die Gemeinde Wilnsdorf hat die Sommerferien genutzt, um einige große und kleine Arbeiten in ihren Schulen durchführen zu lassen. Die größte Maßnahme fand an der Grundschule Rudersdorf statt, hier wurde die mehr als dreißig Jahre alte Heizung ausgetauscht. Zum Einsatz kommt nun eine deutlich effizientere Gasheizung mit Brennwertkessel, knapp 115.000 Euro investierte die Gemeinde Wilnsdorf in die neue Anlage.

Daneben arbeitete die Gemeinde Wilnsdorf weiter daran, Erkenntnisse aus der letzten Brandschutzprüfung der Schulen umzusetzen. Am Gymnasium Wilnsdorf wurden Flurdecken in den Gebäudeteilen A und B so umgebaut, dass sie nun einer höheren Brandschutzqualität entsprechen. In der Realschule wurden an mehreren Stellen Feuerschutztüren eingesetzt und im Treppenhaus des Fachklassentraktes eine Rauch-Wärme-Abzugsanlage installiert.

Foto: Gemeinde Wilnsdorf

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier