Hees Bürowelt eröffnete heute ein neues Ladengeschäft in der Unterstadt

(wS/red) Siegen 13.09.2019 | HEES eröffnet neues Ladengeschäft in Siegen – Umfangreiches Angebot für Privatkunden in bester Lage

Die stark frequentierte Shoppingmeile des Sieg Carré in der Siegener Innenstadt ist um eine Einkaufsgelegenheit reicher: Am 13. September eröffnete die Hees Bürowelt Am Bahnhof 7 in Siegen ein neues Ladengeschäft mit einem Schwerpunkt auf Dekorations- und Geschenkartikeln.
Siegens stellvertretender Bürgermeister Jens Kamieth durchtrennte zur Eröffnung am Freitag mit den HEES-Geschäftsführern Florian und Sebastian Leipold das obligatorische Band.

Kamieth begrüßte die Eröffnung im Namen der Universitätsstadt Siegen ausdrücklich: „Ich finde es ganz toll, dass die Hees Bürowelt als ein Leuchtturm-Unternehmen unserer Stadt mit einem weiteren Standort in zentraler Lage ein schönes Signal setzt und an die alte Tradition in der Unterstadt anknüpft. Ich danke herzlich für dieses Bekenntnis zu unserer Stadt.“
Geschäftsführer Florian Leipold stimmte ein: „Gewissermaßen schließt sich mit der Rückkehr an den Bahnhof in Siegen ein Kreis. Wir freuen uns, dass wir unseren Privatkunden an unserem neuen zentral gelegen Standort so ein breites Sortiment anbieten können.“
Hochwertiges und breites Sortiment
Auf einer Ladenfläche von circa 100 m² bietet sich den Kunden eine große Auswahl an klassischem Bürobedarf und allgemeinen Schreibwaren. Der Fokus der Produktpalette liegt aber auf Dekorationsartikeln und Wohnaccessoires.
Gemein haben alle Produktsegmente aber ihre namhaften Hersteller – die Hees Bürowelt vertraut hier auf ihre starken Partner.

Außerdem erwartet die Kunden ein großes Angebot an Gruß- und Geschenkkarten für jeden Anlass sowie eine Auswahl an geschmackvollen Kalendern.
Produktportfolio mit heimatverbundenen Geschenkideen erweitert
Abgerundet wird das breite Produktportfolio künftig auch durch geplante Produkterweiterungen, die das Lokalkolorit des Siegerlands vortrefflich einfangen und abbilden.
Achim Godo, Leiter der Abteilung Bürobedarf, verriet schon eine geplante Neuerung: „Wir werden unser Sortiment für Touristen und die heimatverbundenen Bewohner Siegens in Kürze auch noch um kreative Dekorations- und Geschenkartikel erweitern, die einen klaren Bezug zu unserer Heimatstadt aufweisen und sich sowohl als Andenken als auch als nette Geschenkidee eignen.“
Öffnungszeiten: Von Montag bis Samstag haben Kunden künftig die Gelegenheit, zwischen 9 und 19 Uhr im neuen Ladengeschäft zu stöbern.

Gemeinsam mit Siegens stellvertretendem Bürgermeister Jens Kamieth (Mitte) durchtrennten die beiden HEES-Geschäftsführer Florian und Sebastian Leipold (rechts) das obligatorische Band zur Eröffnung des neuen Ladengeschäfts am Siegener Bahnhof.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier