Hilchenbach: Erlebnisveranstaltungen im September

(wS/red) Hilchenbach 19.09.2019 | Erlebnisführung – Johann Heinrich Jung-Stilling (1740-1817)

Er ist Namensträger einer Schule, von Straßen, eines Wanderweges und eines Krankenhauses: Johann Heinrich Jung, genannt Jung Stilling, einer der bekanntesten Hilchenbacher Bürger. Doch wer war der Mann, der 1740 in Grund geboren wurde und deutschlandweit gewirkt hat? Der ehemalige Stadtarchivar Reinhard Gämlich nimmt Sie am Sonntag, dem 22. September um 14:30 Uhr mit auf die Reise in das aufregende Leben von Jung-Stilling. Treffpunkt ist im Trauzimmer der Wilhelmsburg, anschließend gibt es eine Besichtigung des Jung-Stilling-Raumes. Eine Anmeldung sollte telefonisch unter 02733/288-133 oder per Email an touristinfo@hilchenbach.de erfolgen.

Erlebnisführung – Kulturlandschaft Ruckersfeld „Kaspar-Köhler-Brasebrö“

Unter diesem Motto lädt am Samstag, dem 28. September der Hilchenbacher Gäste- und Kulturlandschaftsführer Michael Thon zur Erlebniswanderung ein. Die ungefähr zwei- bis dreistündige Wanderung startet um 14 Uhr auf dem Wanderparkplatz Oberbach und führt über einen Teil des Kulturhistorischen Lehrpfades. Auf dem Weg nach Ruckersfeld werden historische Nutzungsformen und Landschaftselemente näher erklärt, aber auch aktuelle Formen des Landschaftsverbrauches beschrieben. Wer an der Wanderung teilnehmen möchte, sollte festes Schuhwerk, einen Fotoapparat und ein Fernglas mitbringen. Die Teilnahme zur Wanderführung kostet fünf Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Frauenwanderung von Siegen nach Kreuztal

Die Natur- und Landschaftsführerin Katrin Baldursson-Schütz bietet zusammen mit dem Tourismus- und Kneippverein Hilchenbach e.V. am Samstag, dem 26. Oktober eine Tageswanderung von Siegen nach Kreuztal an. Die Wanderung führt über die alte Panzerstraße, vorbei an Nieder- und Oberholzklau, über den Golfplatz im Heestal weiter nach Kreuztal. Treffpunkt ist am Bahnhof Hilchenbach um 9.30 Uhr, die Kosten betragen 14 Euro für Führung und Zugfahrt. Eine Einkehr ist im Golfclub vorgesehen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um eine vorherige Anmeldung per Email an kbaldursson@gmx.de gebeten.

Rothaarsteig zwischen Brilon und Dillenburg

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier