Hilchenbach: Noch wenige Plätze frei beim zweiten Fahrtechnik-Trainings-Kurs mit dem eBike

(wS/red) Hilchenbach 18.09.2019 | Noch wenige Plätze frei beim zweiten Fahrtechnik-Trainings-Kurs mit dem eBike für die Generation 50plus in Hilchenbach

„Viel Spaß hat es gemacht“, war die einhellige Meinung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des ersten eBike-Fahrtechnik-Kurses. Dieser wurde im Juli auf dem Sportplatz in Helberhausen angeboten! Alle waren rundum zufrieden und freuten sich darüber, dass sie durch die Teilnahme am Kurs viel mehr Fahrsicherheit mit dem eBike gewonnen haben.

Um schlimme Unfälle und Stürze mit dem eBike zu vermeiden, bieten Klaus Jung, als ehrenamtlich engagierter und erfahrener eBike-Instruktor gemeinsam mit dem Seniorensicherheitsberater Bernd Weiskirch und der Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach nun den zweiten Fahrtechnikkurs mit dem eBike in diesem Jahr an.

,

Für Kurzentschlossene, die ihre eigenen Grenzen kennenlernen möchten und ihre Fahrtechnik mit dem eBike verbessern möchten, sind noch wenige Plätze frei! Der Kurs findet am Samstag, den 28. September 2019, in der Zeit von 14.00 – 17.00 Uhr auf dem Sportplatz in Hilchenbach-Helberhausen und auf dem in der Nähe gelegenen Wiesenweg statt.

Die Sicherheit genießt absolute Priorität! Darum sollen die Teilnehmer/-innen am Veranstaltungstag mit ihren eigenen eBikes, in fahrtauglichem Zustand, in bequemer, wetterangepasster Kleidung und mit Helm erscheinen. Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr. Für Unfälle oder Schäden wird vom Veranstalter-Team keine Haftung übernommen.

Anmeldungen nimmt Gudrun Roth, Senioren-Service-Stelle der Stadt Hilchenbach, Telefon 02733/288-229, eMail g.roth@hilchenbach.de in der Reihenfolge des Eingangs entgegen. Eine Teilnahmegebühr von 10,00 Euro wird erhoben und ist am Veranstaltungstag in bar zu zahlen. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Getränke und ein kleiner Snack werden am Veranstaltungstag angeboten.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier