Historischer Rundweg Achenbach vom Wanderverband ausgezeichnet

(wS/red) Siegen-Achenbach 06.09.2019 | „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“: – Wandersiegel für historischen Rundweg Siegen Achenbach

Der Deutsche Wanderverband hat den Historischen Rundweg Siegen-Achenbach heute (Freitag, 6. September 2019) ausgezeichnet: Kultur- und Sportdezernent Arne Fries von der Stadt Siegen hat das Zertifikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland – Kulturerlebnis“ auf der Wander- und Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf gemeinsam mit Dieter Solms vom Heimatverein Siegen-Achenbach entgegengenommen.

„Ich freue mich für den Heimatverein Achenbach und für die Stadt Siegen über die hohe Auszeichnung des Historischen Rundwegs Siegen-Achenbach als Qualitätswanderweg Deutschlands. Der Rundweg ist ein ausgezeichnetes wanderbares Erlebnis in unserer Stadt“, freute sich Arne Fries über das neue Siegel und würdigte damit zugleich das Engagement des Heimatverein Siegen-Achenbach. Der Deutsche Wanderverband gratulierte „zu der in vorbildlicher Zusammenarbeit erbrachten Leistung zur Förderung eines qualitätsorientierten Wandertourismus“.

Die rund zwölf Kilometer lange Themenroute Siegen-Achenbach gehört zu den „WanderHöhepunkten links und rechts des Rothaarsteigs“. Er hatte das Zertifizierungsverfahren erfolgreich durchlaufen. Überzeugt hat der Weg den Wanderverband„mit einem außergewöhnlichen Mix von naturräumlichen und kulturellen Erlebnispunkten“. Dazu gehören Quellen und wilde Orchideenbestände, aber auch eine hölzerne Kirche sowie Besiedlungsspuren aus der vorchristlichen Zeit.

Freuten sich über die Auszeichnung für den historischen Rundweg Siegen-Achenbach (v.l.): Dezernent Arne Fries, Liane Jordan (Qualitätsmanagement Wanderbares Deutschland) sowie Dieter Solms (Heimatverein Siegen-Achenbach). (Foto: Stadt Siegen).

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier