Sommerfest beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs

(wS/red) Siegen 16.09.2019 | Dank an die Pflegefamilien

Zum Sommerfest lud der Pflegekinderdienst Villa Fuchs – eine Kooperation der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes Katholischer Frauen ­– zusammen mit dem Pflegekinderdienst Familiennetzwerk ein. Rund um die Grillhütte in Wilnsdorf-Obersdorf wurde ein buntes Programm geboten. So unterhielt Clown Micha aus Siegen die großen und kleinen Gäste als Stelzenläufer- oder Licht- und Feuerkünstler. Dazu wurden Getränke, Kuchen und Leckeres vom Grill serviert.

Zudem stand der Austausch der Pflegefamilien untereinander im Fokus der Veranstaltung. „Eine Pflegefamilie zu sein, das ist mit viel Zeitintensität, Geduld, Herz und Engagement verbunden“, verdeutlichte Diplom-Sozialpädagogin Daniela Herling vom Pflegekinderdienst Villa Fuchs. Dem Team sei es wichtig, den Pflegefamilien mit der Ausrichtung des Sommerfestes auch ein Lob auszusprechen für die verantwortungsvolle Aufgabe, die sie übernommen haben. „Für die gute Zusammenarbeit mit unseren Familien wollen wir uns mit diesem bunten Fest bedanken“, so Katja Römer, Leitung des Pflegekinderdienstes Familiennetzwerk.

Das Sommerfest der Pflegekinderdienste Villa Fuchs und Familiennetzwerk machte den Teilnehmern Spaß.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier