Alkoholisiert Zaun durchbrochen

(wS/ots) Freudenberg 04.10.2019 | In Freudenberg ist es am frühen Donnerstagmorgen(03.10.2019) zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr zur Unfallzeit ein 28-jähriger BMW-Fahrer auf der Gewerbestraße. Dort kam der mit zwei Personen besetzte BMW von der Fahrbahn ab, durchbrach einen Zaun und beschädigte eine Hauswand. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, es entstand allerdings Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Die alarmierten Polizeibeamten stellten fest, dass der Fahrer infolge von Alkoholgenuss nicht verkehrstauglich war. Der 28-Jährige musste eine Blutprobe abgeben und auch seinen Führerschein. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Symbolfoto: M.Groß / wirSiegen.de