Frontalzusammenstoß in Siegen mit einer Leichtverletzten und 13.000 € Schaden

(wS/ots) Siegen 02.10.2019 | Frontalzusammenstoß mit einer Verletzten

In Siegen ist es am Dienstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein 46-jähriger Opelfahrer bergab auf der Hainer Hütte in Richtung Marienborner Straße. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste der Opelfahrer stark bremsen. Um einen Zusammenstoß mit einem vorausfahrenden Pkw zu verhindern geriet der 46-Jährige jedoch in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einer entgegenkommenden 28-jährigen Fiatfahrerin zusammen.

Die 28-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurde zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werde. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 13.000 Euro.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier