Moderne Ausstattung für Wilnsdorfer Friedhofshallen

(wS/red) Wilnsdorf 22.10.2019 | Moderne Ausstattung für Wilnsdorfer Friedhofshallen

Die Gemeinde Wilnsdorf hat in den Friedhofshallen dreier Ortsteile für eine modernere Ausstattung gesorgt. So bedurften beispielsweise die noch aus den 60ern stammenden Stühle dringend einer Erneuerung.

Bereits Ende 2018 wurden die Stühle der Friedhofshallen in Flammersbach und Wilgersdorf durch neue moderne Sitzgelegenheiten ersetzt. In diesem Jahr folgte nun der Austausch der Stühle in der Friedhofshalle Obersdorf. Es handelt sich in allen drei Ortsteilen um das gleiche Mobiliar, so dass bei Bedarf gegebenenfalls aufgestockt werden kann.

Die Friedhofshalle Obersdorf ist mit neuen Stühlen und Kunstpflanzen ausgestattet.

Neben der modernen Bestuhlung erhielt der Friedhof Flammersbach einen neuen Sargwagen und alle drei Hallen wurden zudem mit Kunstpflanzen ausgestattet. Die Kunstpflanze sowie einen neuen Innenlautsprecher übernahm die Jagdgenossenschaft Wilgersdorf für die Friedhofshalle in Wilgersdorf.

Die Gesamtkosten im Zuge der Modernisierung beliefen sich auf rund 25.150 Euro. Darüber hinaus plant die Kommune bei Genehmigung des kommenden Haushaltsplans auch die Neubestuhlung der Friedhofshalle Niederdielfen im nächsten Jahr. Hierfür ist eine Investition in Höhe von rund 9.000 Euro vorgesehen.

Die Gemeinde Wilnsdorf betreibt in allen elf Ortsteilen jeweils einen Friedhof mit Trauerhalle, die für Bestattungen und Trauerfeiern genutzt werden. Bei Fragen rund um das Friedhofswesen steht Michaela Setz unter 02739 802-175 als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier