Siegen-Trupbach: Rote Ampel missachtet – Autos krachen auf Kreuzung zusammen

(wS/ots) Siegen-Trupbach 17.10.2019 | Sekundenschlaf führte vermutlich zu diesem Unfall

Am Mittwochnachmittag (16.10.2019) sind zwei Autos auf der Kreuzung Freudenberger Straße / Trupbacher Straße zusammengestoßen. Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 34-Jähriger mit seinem Wagen die ausgebaute Landesstraße 562 in Richtung des Siegener Stadtzentrums. Dabei streifte er zunächst eine Schutzplanke und missachtete eine rote Ampel.

Im Kreuzungsbereich kolliderte er mit einem entgegenkommenden Wagen, dessen Fahrer nach links in die Alte Freudenberger Straße abbiegen wollte. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Die Unfallwagen wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Ersten Ermittlungen zufolge könnte der 34-Jährige am Steuer eingeschlafen sein.

Archivfoto wirSiegen

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier