HEES eröffnet neue Schreib-Boutique im Leimbachtal

(wS/red) Siegen 25.11.2019 | Besondere Schreiberlebnisse und inspirierende Produktkonzepte – HEES eröffnet neue Schreib-Boutique im Leimbachtal

Mit der Eröffnung einer Schreib-Boutique für hochwertige Schreibgeräte am Hauptstandort in Siegen hat die Hees Bürowelt eine weitere Einzelhandelslücke im Kreisgebiet geschlossen.

„Die schlechteste Tinte ist besser als das beste Gedächtnis“ Mit diesem chinesischen Sprichwort eröffnete HEES-Geschäftsführer Florian Leipold die neue Schreib-Boutique im Hauptsitz in der Leimbachstraße vor zahlreichen geladenen Gästen.

Inspirierende Produktkonzepte und hochwertige Schreibgeräte von den Marken Montblanc bis Graf bis Faber-Castell garantieren hier ein besonderes und bleibendes Schreiberlebnis – ein Angebot, das es in diesem Sortiment im Umkreis von 80 km nicht gibt.

Auch Siegens stellvertretende Bürgermeisterin Verena Böcking gratulierte herzlich zur Eröffnung und dankte für das erneute Bekenntnis zur Stadt Siegen und der nächsten Stärkung des lokalen Einzelhandels.

Lesung von Ralf Strackbein kam gut an

Um dann auch dieses besonderes Schreiberlebnis für die Gäste erlebbar zu machen, entschied sich die Inhaberfamilie Leipold als ausgewählten Programmpunkt für die Rückkehr einer schönen Tradition.

Schriftsteller Ralf Strackbein las aus seinem brandneuen Siegerland-Krimi, dem 29. Teil der Tristan Irle-Reihe. In „Das Pferdegrab“ ermittelt der fiktive Siegener Privatdetektiv nach einem Mord in der heimischen Reitszene.

Die Lesung weckte Neugier und warf die spannende Frage nach der Aufklärung des Mordfalls auf. Deshalb standen die Gäste im Anschluss an die Lesung Schlange, um sich den neuen Krimi des Autors mit einer persönlichen Widmung signieren zu lassen.

„Für uns ist es ein Jahr der Revivals. Nachdem wir mit unserem Ladengeschäft im Sieg Carré zu unseren Wurzeln zurückgekehrt sind, haben wir auch die in der Vergangenheit bereits beliebte Lesung mit Ralf Strackbein wieder aufleben lassen. Diese Tradition möchten wir gerne in den kommenden Jahren mit unseren ausgewählten jährlichen Events rund um die Schreib-Boutique festigen“, blickte Florian Leipold voraus.

Gut gelaunt eröffneten die beiden HEES-Geschäftsführer Sebastian (links) und Florian Leipold die neue Schreib-Boutique in der Leimbachstraße. Foto: Sina Fröhlich

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier