Haar für Haar und Jahr für Jahr – Haare schneiden für den guten Zweck

(wS/red) Siegen-Seelbach 07.12.2019 | Spendenaktion Seelbacher Haarschmiede

Ein sehr erfolgreiches Resultat des Spendennachmittags in der Seelbacher Haarschmiede.

Jeder Geldbetrag für den geleisteten Haarschnitt wurde der Palliativ Station im Jung Stilling Krankenhaus sowie dem gegenüber ansässigen Hospiz gespendet.
Annähernd alle Beträge wurden von den einzelnen Kunden großzügig aufgerundet, und auch Romina Adolph Papst von „Mina Mobil“ hat ihre Arbeitskraft als Friseurin kostenlos zur Verfügung gestellt.


So ergab sich eine Geldsumme von 879,50€, welche dann noch gemeinschaftlich auf den runden Betrag von 1000,-€ angehoben wurde. Diesen Betrag überreichte die Betreiberin der Seelbacher Haarschmiede, Frau Michaela Schäfer Menz mit ihrer Kollegin Christine Röcher am Nikolaustag den fachkräften der Palliativstation und dem Hospiz, welche sich sichtlich sehr über den Geldsegen freuten.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier