Polizei Olpe: Auto erfasst Jugendliche+Fahrerin unter Drogeneinfluss+Einbrecher in Meggener Schule

(wS/ots) Olpe 15.12.2019 | Meldungen der Kreispolizeibehörde Olpe vom 15.12.2019

Olpe / Drolshagen / Wenden

Fahrerin unter Drogeneinfluss

Olpe- Eine 27-jährige Autofahrerin aus Olpe fiel am Samstagabend im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf, nachdem sie gegen 21.35Uhr die Straße „In der Trift“ befahren hatte. Während der Kontrolle ergaben sich für die Polizeibeamten Hinweise auf einen vorangegangenen Drogenkonsum der Fahrzeugführerin.

Die junge Frau wurde daher der Polizeiwache in Olpe zugeführt, wo ihr eine entsprechende Blutprobe entnommen wurde.

In der Folge erwartet sie nun eine Anzeige wegen „Fahren unter Drogeneinfluss“.

Auto erfasst Jugendliche beim Abbiegen

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Jugendlichen kam es am Samstagabend gegen 19.34Uhr auf der Kreuzung „Koblenzer Straße/Dahler Straße“ in Dahl-Friedrichsthal.

Ein 26-jähriger Autofahrer aus Olpe übersah die beiden Jugendlichen beim Einbiegen in die „Koblenzer Straße“, als diese zeitgleich in Höhe der grün signalisierenden Fußgängerampel die Straße überquerten.

Die Jugendlichen wurden durch den Zusammenstoß mit dem PKW leicht verletzt und mittels Rettungswagen dem Krankenhaus in Olpe zugeführt.

Lennestadt / Kirchhundem

Meggener Schule Ziel von Einbrechern

Meggen- In der Nacht zu Samstag, 14.12.2019, drangen bisher unbekannte Täter in das Gebäude der Sekundarschule in Lennestadt-Meggen ein.

Hier wurden von dem oder den Tätern mehrere Räume und Behältnisse durchsucht und ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Olpe unter der Tel.Nr. 02761 9269-0 auf.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier