„Abstraktes in Acryl“ – Ausstellungseröffnung Reinhold Thor

(wS/red) Kreuztal 17.01.2020 | Abstraktes in Acryl im Kreuztaler Rathausfoyer – Eine Ausstellung von Reinhold Thor

In seiner Kunstausstellung „Abstraktes in Acryl“ zeigt der Kreuztaler Reinhold Thor vom 20. Januar 2020 bis zum 28. Februar 2020 den Einsatz verschiedener Techniken der Acrylmalerei im Foyer des Rathauses.

Erstmals präsentiert Thor eine Auswahl seiner gemalten Werke im Rahmen einer Ausstellung der Öffentlichkeit. Alle Besucher des Rathauses und alle an der Ausstellung Interessierten können die Arbeiten während der üblichen Rathausöffnungszeiten ansehen.

Der studierte Elektrotechniker hat als Jugendlicher die Fotografie für sich entdeckt. Im Laufe der Jahre ist daraus ein intensives Hobby geworden, welches er in mehreren Ausstellungen – darunter auch eine im Kreuztaler Rathaus-Foyer – präsentiert hat. Vor etwa sechs Jahren hat Reinhold Thor dann die Malerei für sich entdeckt. „Das Schöne an der abstrakten Malerei sind die verschiedenen Techniken, mit denen man seiner Fantasie freien Lauf lassen kann. Ob nur mit Farbe oder zusätzlich mit Spachtelmasse, Holz, Stoff, Papier oder auch Metallteilen; alles ist kombinierbar und gibt z.B. einer Collage ihren speziellen Ausdruck“, so Reinhold Thor.

Bürgermeister Walter Kiß: „Ich freue mich sehr, dass Herr Thor nach seiner FotografieAusstellung im Jahr 2013 jetzt auch seine gemalten Werke bei uns im Rathaus-Foyer präsentiert und lade alle Interessierten herzlich ein, die Ausstellung zu besuchen.“

Weitere Infos und eine Sammlung der Arbeiten von Reinhold Thor gibt es auf der Website www.thor-art.de.