Leichtathletik NRW Hallenmeisterschaften 12.01.2020 Düsseldorf

(wS/red) Siegen/Kreuztal 16.01.2020 | Offene NRW-Seniorenmeisterschaften in Düsseldorf

Schon fast traditionell treffen sich die älteren Leichtathleten zum Jahresauftakt im Arena-Sportpark in Düsseldorf. Hier gilt es Normen für die „Deutschen“ zu knacken und die Landesmeister in der Halle werden ermittelt.
Mit 14 Athleten stellte die LG Kindelsberg wohl eine der stärksten Mannschaften. 16 Medaillen, davon 4 goldene, waren die ansehnliche Ausbeute für die Kreuztaler.
Die ersten Startschüsse fielen schon am frühen Sonntagmorgen. Besonders hervorzuheben ist wohl eine Leistung über 200m von 41,08 Sekunden, gelaufen vom ältesten Teilnehmer Herbert Müller aus Uerdingen Jahrgang 1929!!

Die Kindelsberger Athleten überzeugten zunächst in den technischen Disziplinen. Michael Nothacker gelang gleich zu Beginn des Kugelstoßens der M40 eine Weite von 11,71m, womit er auch seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen konnte. Weiter kam nur Thomas Blech in der M45 mit 12,01m, was ebenfalls zu Gold reichte. Ralf Grafe (M50) zeigte eine gute Leistung im Hochsprung. 1,59m bedeuteten den 2. Platz. Ältester Starter für die LGK war der Helberhäuser Horst Schneider in der M65. Über 60m musste er sich in 8,93sec. nur dem Senioren-Athleten des Jahres 2019, Wolfgang Ritte (8,69sec) aus Uerdingen geschlagen geben.

Am späten Nachmittag standen noch die 4x200m Läufe auf dem Programm. Nach einigen leichten Verletzungen verzichtete die M40 und die LGK trat nur mit einer M50 Staffel an. B. Krumm, G. Kohlberger, R. Grafe und M. Kämpfer liefen in 1.53,49 min auf Platz 2. Zum Abschluss setzte LGK-Neuzugang Joseph Mwaisumo ein Ausrufezeichen. Über 3000m der M30 lief der Mann aus Meiswinkel in 9:02,72 min. zu Gold. Zwar war wohl eine Zeit unter 9 Minuten angepeilt, allerdings waren die Bedingungen in der Halle zu dieser Zeit sicher nicht mehr optimal.

Die Ausbeute in Düsseldorf hätte wahrscheinlich noch größer ausfallen können. M50-Ausnahmeläufer Christian Rduch fehlte im Kader der LG Kindelsberg und fällt nach einem Mittelfußbruch wohl länger aus. Ebenfalls nicht dabei war Doppelweltmeister Eberhard Linke (M75), der sich nach überstandener Knie-OP auf die kommende Freiluftsaison vorbereitet.

Nächstes Ziel des Senioren-Teams um Thomas Blech sind die Deutschen Meisterschaften Anfang März in Erfurt.
LGK Ergebnisse:
M30
3000m 1. Joseph Mwaisumo 9:02,72 min
3. Alexander Hoffmann 9:44,88 min
M35
200m 3. Manuel Böhringer 24,92 sec.
800m 1. Manuel Böhringer 2:05,97 min
M40
60m 3. Michael Nothacker 8,06 sec
6. Alexander Wetter 8,86 sec
200m 4. Alexander Wetter 28,68 sec

Weitsprung 2. Michael Nothacker 5,65 m
5. Alexander Wetter 4,04 m
Kugelstoßen 7,25kg 1. Michael Nothacker 11,71 m
M45
60m 3. Thomas Blech 8,05 sec
4. Carsten Boller 8,17 sec
200m 3. Carsten Boller / Markus Nassauer beide 26,68 sec
Kugelsoßen 7,25kg 1. Thomas Blech 12,01m
M50
60m 3. Burkhard Krumm 8,33 sec
4. Gerd Kohlberger 8,34 sec
200m 3. Gerd Kohlberger 27,04 sec
4. Burkhard Krumm 27,38 sec
6. Ralf Grafe 27,83 sec
4x200m 2. LGK(Krumm, Kohlberger, Grafe, Kämpfer) 1:53,49 min
Hochsprung 2. Ralf Grafe 1,59m
Weitsprung 5. Ralf Grafe 4,98 m
M55
60m 10. Hartmut Hoffmann 9,25 sec
Weitsprung 8. Hartmut Hoffmann 4,46m
Kugelstoßen 6,25kg 10. Hartmut Hoffmann 10,83 m
M60
60m 6. Michael Kämpfer 9,36 sec
800m 2. Michael Kämpfer 2:37,76 min
M65
60m 2. Horst Schneider 8,93 sec
Hochsprung 6. Horst Schneider 1,30 m
Kugelstoßen 5 kg 3. Horst Schneider 10,83 m

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier