Belästigung eines minderjährigen Mädchens durch einen Unbekannten in Eiserfeld

(wS/ots) Siegen 16.01.2020 | Bei der Vernehmung stellte sich heraus, dass der Mann unschuldig ist

Wie bereits durch lokale Medien berichtet hat die Polizei Ermittlungen zu einer geschilderten Belästigung eines 9-jährigen Mädchens, die sich am Montagmittag (13.01.2020) ereignet haben soll, aufgenommen. Die Neunjährige und ihre Mutter wurden dazu angehört. Aufgrund der vorliegenden Personenbeschreibung (männliche Person, ca. 185cm, schlank, schwarze Haare, rote Mütze) und dadurch eingehender Hinweise aus der Bevölkerung konnte ein 35-jähriger Mann aus Eiserfeld, auf den die Beschreibung augenscheinlich zutraf, ermittelt werden.

Dieser wurde nach polizeilicher Überprüfung als Verdächtiger mit Sicherheit ausgeschlossen. Die Kriminalpolizei ermittelt weiter. Hinweise richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 1 unter 0271-7099-0 oder an den vor Ort präsenten Bezirksdienst Eiserfeld.

Polizei Siegen-Wittgenstein

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier