Hundhausen – Rezertifizierung als Top Ausbildungsbetrieb

(wS/red) Siegen 11.02.2020 | W. Hundhausen Bauunternehmung erneut Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) mit Note „SEHR GUT“

Das DIQP (Deutsches Institut für Qualitätsstandards und -prüfung e.V.) hat der W. Hundhausen Bauunternehmung GmbH bis Februar 2023 erneuet die Auszeichnung als Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) verliehen.
Die Auszeichnung gibt das Ergebnis einer Befragung der Auszubildenden des Unternehmens wieder. Die jungen Leute bewerteten die Ausbildungsqualität, gaben Auskunft über ihre Zufriedenheit im Unternehmen und ihre Bereitschaft, den Ausbildungsbetrieb weiterzuempfehlen.

Fotos: Firma

Hundhausen hatte bereits bei der letzten Zertifizierung die Note „SEHR GUT“ erhalten und wurde nun mit einer noch verbesserten Bewertung erfolgreich rezertifiziert.
„Wir investieren in die Ausbildung von jungen Menschen, um auch zukünftig mit guten Fachleuten, die unsere Unternehmensphilosophie von Grund auf kennen, erfolgreich zu sein. Außerdem begreifen wir Ausbildung als Teil der gesellschaftlichen Verantwortung in unserer Heimat.“ so Geschäftsführer Stephan Hundhausen. Die Hundhausen-Gruppe bildet in acht verschiedenen Ausbildungsberufen aus und bietet Duale Studiengänge Bauingenieurwesen in Kooperation mit vier Hochschulen an.

Aktuell sind über 40 Nachwuchskräfte beschäftigt, was einer Ausbildungsquote von über 10 % entspricht.
„Das Ergebnis freut uns sehr und zeigt eindrucksvoll, dass Hundhausen ein echter Top Ausbildungsbetrieb ist“ erklärte Oliver Scharfenberg, Geschäftsführer von SQC-QualityCert, die als Zertifizierungsgesellschaft für das DIQP tätig ist.
Die Auszeichnung Top Ausbildungsbetrieb (DIQP) wurde von der unabhängigen Verbraucherplattform Label-online.de mit der Bewertung „besonders empfehlenswert“ ausgezeichnet.

Die Plattform untersucht, wie unabhängig Labels sind, welche Kontrollen es gibt und wie transparent der Bewertungsrozess für Verbraucher ist. Label-online.de wird mit Mitteln des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) gefördert.
Die Hundhausen-Gruppe ist in vierter Generation familiengeführt und bietet ein breites Leistungsspektrum vom Tief- und Straßenbau über den Hoch- und Ingenieurbau bis hin zum Schlüsselfertigbau an. Ebenso ist die Gruppe in den Bereichen Gleisbau, Spezialtiefbau, Wasserbau, Hochwasserschutz, Stahlbetonfertigteile und Beton-Fertiggaragen aktiv. Hundhausen verfügt über fünf Standorte in Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Sachsen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier