Mitgliederversammlung des AMC Burbach am 21.02.2020

(wS/red) Burbach 22.02.2020 | Vorstand des AMC Burbach wiedergewählt

Wilfried Bub, Steffen Bechtel und Julian Schäffer wurden bei der gestrigen Mitgliederversammlung in ihren Ämtern im geschäftsführenden Vorstand wiedergewählt. Auszeichnung des ADAC Westfalen für Wilfried Bub und Anne Meiswinkel für besondere Verdienste im Motorsport.
Keine Veränderungen sind im geschäftsführenden Vorstand des AMC Burbach nach der gestrigen Mitgliederversammlung in der Geschäftsstelle zu vermelden. Sowohl der 1. Vorsitzende Wilfried Bub, als auch Geschäftsführer Steffen Bechtel und Sportleiter Julian Schäffer wurden einstimmig für eine weitere Amtszeit von 2 Jahren von den anwesenden Mitgliedern wiedergewählt.

Gemeinsam mit Karl-Heinz Land und Anne Meiswinkel, die in diesem Jahr nicht zur Wahl standen, bilden die Gewählten auch weiterhin den geschäftsführenden Vorstand des AMC Burbach und gehen somit in unveränderter Besetzung in die kommende Saison.
„Unser Veranstaltungskalender ist auch in diesem Jahr wieder gut gefüllt“, so der wiedergewählte Sportleiter Julian Schäffer in seinem Ausblick auf die anstehende Saison. Zwei Automobilslalomveranstaltungen im Mai und die Siegerland Classic Oldtimerrallye im August werden auch in diesem Jahr wieder die sportlichen Highlights im Hauptclub sein und auch die Jugendgruppe wird am Pfingstwochenende wieder zwei Kartslalomveranstaltungen ausrichten. Gesellige Veranstaltungen wie die Clubinterne Orientierungsfahrt, ein Helferfest und die Saisonabschlussfeiern runden den prall gefüllten Terminkalender ab.

Foto: Geschäftsführer Steffen Bechtel und Sportleiter Julian Schäffer überreichten Anne Meiswinkel und Wilfried Bub die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze für besondere Verdienste im Motorsport. Foto: AMC Burbach

Unterstützung erhält der wiedergewählte Sportleiter bei den anstehenden Aufgaben vom Sportausschuss. Hierzu standen am gestrigen Abend drei Wahlen an. Andreas Klein und Sebastian Scholko wurden hier einstimmig wiedergewählt und Kathrin Niedenhoff wurde für zwei Jahre neu in den Sportausschuss des AMC Burbach gewählt. Den erweiterten Vorstand komplettieren wird Gerhard Jentsch, der auch im kommenden Jahr als Verkehrs- und Touristikreferent tätig sein wird.
Neben Berichten und Wahlen standen auch Ehrungen auf der Tagesordnung der gestrigen Mitgliederversammlung. Für ihre 15-jährige Mitgliedschaft im AMC Burbach erhielt Sabrina Obenlüneschloß die silberne Ehrenmedaille und für besondere Verdienste rund um den Motorsport wurde Wilfried Bub und Anne Meiswinkel die Ewald-Kroth-Medaille in Bronze des ADAC Westfalen verliehen.

Text: Steffen Bechtel (AMC Burbach)

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier